Das Wetter in Osthessen

Der Montag verläuft sonnig. Der Himmel zeigt sich wolkenlos oder nur leicht bewölkt. Die Höchstwerte liegen zwischen 21 Grad in Friedewald und 24 Grad in Kirtorf, auf der Wasserkuppe maximal 19 Grad.

Der kommt aus östlicher Richtung und lebt auf. Am Nachmittag weht er oft mäßig bis frisch mit starken Böen.

In der Nacht zum Dienstag ist es meist klar oder nur gering bewölkt. Die Tiefstwerte reichen von 8 Grad in Ulrichstein bis 2 Grad in Nüsttal.

(c) HR



WARNLAGEBERICHT für Hessen

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Montag, 22.04.2019, 06:58 Uhr


Heute sonnig und warm. In der Nacht klar. 


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Mittel- und Osteuropa befinden sich unter Hochdruckeinfluss. Mit einer östlichen Strömung gelangt weiterhin warme und trockene Festlandluft nach Hessen. 

WIND:
In Osthessen im Tagesverlauf in Hoch- und Gipfellagen einzelne WINDBÖEN bis 60 km/h möglich. In der Nacht zum Dienstag nachlassender Wind.
Am Dienstag im Vormittagsverlauf Windzunahme. Vor allem im Nordhessischen Bergland WINDBÖEN bis 60 km/h (Bft 7) aus Ost, in höheren sowie exponierten Lagen einzelne STÜRMISCHE BÖEN um 70 km/h (Bft 8). Zum Abend abschwächend  


Nächste Aktualisierung: spätestens Montag, 22.04.2019, 10:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Essen, O. Hase

Live-Webcam